Aktivitäten

Rückblick 2018

 

Bei zahlreichen Vereinsveranstaltungen, beispielsweise bei Arbeitsdiensten, Verkaufsständen, Vereinswettkämpfen oder Vereinsabenden, war die Jugend stets mit von der Partie.

>>> Auerhahnschießen im November

>>> Maiwanderung am 01.05.18

>>> Stadtmeisterschaft im Juli

>>> Waldfest im Juli

>>> Kreiskönigschießen im September

Zusätzlich wurden im Jahr 2018 zahlreiche Aktivitäten speziell für die Schützenjugend angeboten:

 

Ausflug zum Weihnachtsmarkt in Gengenbach

Datum: 16.12.18

Teilnehmer: 6

 

Treffpunkt war der Bahnhof in Schiltach, denn von dort ging es per Zug nach Gengenbach. Gemeinsam wurde durch das weihnachtlich anmutende Örtchen entlang der bunt geschmückten Ständen gebummelt. Bei einem Kinderpunsch konnte man sich die Finger nochmals etwas aufwärmen, bevor man dem Verlangen nach frisch gegrillten und frisch gebrannten Weihnachtsmarktspezialitäten nachkam. Um Punkt 18:00 Uhr wurde ein weiteres Fenster des großen Rathaus-Adventskalenders geöffnet. Anschließend fuhren wir bequem mit dem Zug zurück nach Schiltach.

 

 

 

Nikolausfeier

Datum: 09.12.18

Teilnehmer: 6

 

Die alljährliche Nikolausfeier der Schützengesellschaft, wurde diesem Jahr in der Braustube Schraivogel in Schramberg durchgeführt. Nach dem leckeren Kuchenbuffet und dem Besuch des Nikolauses, der die anwesenden Kinder reichlich beschenkte, wurden auch die Sieger des Nikolausschießens gekürt. Alle Teilnehmer erhielten einen leckeren Preis und ließen den Nachmittag gemeinsam ausklingen.

 

 

 

Kegelabend im Stammhaus

Datum: 15.11.18

Teilnehmer: 12

Wir trafen uns in der Schramberger Kegelstube „Stammhaus“ zu einem geselligen Kegelabend. Ausgelassen wurden die sonst nur 5mm Durchmesser großen Diabolos gegen die deutlich größeren Kegel-Kugeln ausgetauscht und das Können bei verschiedenen Spielen unter Beweis gestellt. Der ein oder andere genoss währenddessen das leckere Abendessen der asiatisch/deutschen Küche.

 

Kürbisschnitzen zu Halloween

Datum: 23.10.18

Teilnehmer: 7

Auch diese Veranstaltung gehört mittlerweile schon als feste Veranstaltung zu unseren alljährlichen Aktivitäten. Bewaffnet mit Messern, Löffeln und allerlei Schnitzgeräten ging es den mitgebrachten Kürbissen an die Haut. Nach ca. 1,5 Stunden waren zahlreiche kreativ geschnitzte Rübengeister entstanden.

 

   

 

 

 

 

Jugendausflug nach Stuttgart

Datum: 15.09.18

Teilnehmer: 8

Der diesjährige Jugendausflug führte uns nach Stuttgart. Mit PKW’s fuhren wir nach Stuttgart zu den EscapeGames. Im Raum „BioHazard“ mussten wir zahlreiche Rätsel lösen und diverse Verstecke finden, um ein Antiserum zur Rettung der Welt herzustellen. Aufgrund der großen Gruppengröße wurden wir hierfür in zwei Teams aufgeteilt, welche zeitglich in identischen Räumen gegeneinander antreten mussten. Glücklicherweise und zugegebenermaßen mit dem ein oder anderen Tipp der Spielleitung gelang es jedoch beiden Gruppen noch wenige Sekunden vor der Verbreitung gefährlicher Viren die große Katastrophe zu verhindern. Zum Mittagessen stärkten wir uns im Vapiano Stuttgart mit Pizza und Pasta. Anschließend ging es weiter zur Sprungbude in Bad Cannstatt. Bei ausreichender Sprungzeit verausgabten wir uns beim abwechslungsreichen Trampolinspringen, beispielsweise beim Freejump, Basejump oder Dodgeball. Bei Softgetränken, reichlich Pizza und Chicken Nuggets wurde der gemeinsame Abschluss des erlebnisreichen Tags gefeiert.

 

  

 

Saison-Abschluss

Datum: 24.07.18

Teilnehmer: 10

Unseren Saison-Abschluss feierten wir gemeinsam im Schramberger Restaurant Napoleon. Bei gutem griechischem Essen wurde die vergangene Saison Revue passiert und neue Pläne für die kommende Zeit geschmiedet.

 

Alkoholfreier Cocktailstand beim Waldfest

Datum: 21.07. + 22.07.19

Teilnehmer: 8

Bereits zum dritten Mal in Folge bot die Schützenjugend beim alljährlichen Waldfest der Schützengesellschaft als gesund Alternative für Groß und Klein einen (ausschließlich) alkoholfreien Cocktailstand an. Nicht nur ein vielfältiges Angebot an leckeren Cocktails, sondern auch allerlei Informationen bezüglich Alkohols und dessen Gefahren waren am Cocktailstand einzuholen. Während des Waldfestes wurden zudem zahlreiche Runden mit dem Glücksrad durchgeführt. Der Erlös des Glücksrads und des Cocktailstandes kam in voller Höhe der Schützenjugend zu Gute.